Pflegeheime können ganz oder zumindest weitgehend ohne freiheitsentziehende Maßnahmen auskommen, wenn alle Alternativen und der Einsatz technischer Hilfsmittel allumfänglich geprüft werden. Ein Heimleiter berichtet über seine Erfahrungen als Verfahrenspfleger nach dem „Werdenfelser Weg“ und ist zurecht stolz darauf, dass in seinem Haus keinerlei freiheitsentziehende Maßnahmen angewandt werden.

bildschirmfoto-2016-09-22-um-20-44-41bildschirmfoto-2016-09-22-um-20-45-40